Über diesen Blog

Dieser Blog ist zum Müdewerden. Eine Erlaubnis, mich hinzusetzen und mir meine Trauer zu gestatten. Ein Platz am Fluss; vielleicht an einem Waldrand; nachdem die nackten Füße über Nadeln und Moose liefen und sich nun dem Wasser entgegenstrecken, das Wasser, das immerfort hinwegfließt, mich mitnimmt.

Dieser Blog ist auch zum Aufwachen. Keine „Erwachet“-Predigten wird es hier zu lesen geben, stattdessen soll er mir dazu dienen, meinen eigenen Prozess, meine persönliche Entwicklung zu verstehen und sie in die politischen Entwicklungen der letzten Jahre zu integrieren.

Dieser Blog ist zum Werden und Wachsen. Zum Bepflanzen neuer Ideen. Zum Verstehen wie Natur, Menschen und ihre spirituelle und materielle Wirklichkeit zusammenhängen. Ein Blog für Radikalität und gegen Fundamentalismus.

Dieser Blog ist für mich. Und auch ein bisschen für dich.